Selbstverteidigung für Girls (6./7./8. Klasse)

 
 
 

12. September 2020 09:00 – 16:00, Turnhalle Schulhaus Muoshof, Malters

 

Das Ziel des Selbstverteidigungsworkshops ist die Stärkung der Jugendlichen. Sie werden in ihrer Entwicklung positiv unterstützt und erleben sich selbstwirksam. Dies stärkt das Selbstbewusstsein.

 

Tanke SELBSTVERTRAUEN und gewinne den MUT, für Dich einzustehen!

Das Ziel des Selbstverteidigungsworkshops ist die Stärkung der Jugendlichen. Sie werden in ihrer Entwicklung positiv unterstützt und erleben sich selbstwirksam. Dies stärkt das Selbstbewusstsein. Dabei erleben die Jugendlichen auf spielerische und erlebnisorientierte Art ihre Kräfte und probieren im geschützten Raum verschiedene Verhaltensweisen in Konfliktsituationen aus.

Kursinhalte:
• Gefahren erkennen
• Grenzen setzen mit klarer Körperhaltung & Worten
• einfache, effiziente Selbstverteidigungstechniken
• eigene Stärken wahrnehmen
• eigene Kräfte erleben
• sich erfolgreich in Alltagsituationen mit Worten wehren
• Stärkung der Persönlichkeit und des Selbstvertrauens
• Ernstfalltraining am Ende des Kurses / Abend

Die Anliegen und Themen der Jugendlichen werden im Kurs aufgegriffen.

Kursleiterin: Christina Thalmann (Schulsozialarbeiterin, Lehrerin, Pallas-Expertin)

Wir freuen uns auf die vielen mutigen Girls!

Mitbringen: Turnkleider, Hallenschuhe, Getränk, kleine Zwischen-verpflegung, evtl. Picknick für Mittagessen

Anmeldung: bis 31.08.2020
(min. 10 / max. 14 Teilnehmer)
Ruth Renggli-Schmid, Kontaktperson
TEL 041 497 06 12 oder
ruth.renggli@elterngruppe-malters.ch

Kosten pro Person: CHF 70.00
mit finanzieller Unterstützung der Gemeinde Malters
(Unkostenbeitrag bei kurzfristiger Absage)

 

Weitere Informationen:

ruth.renggli(a)elterngruppe-malters.ch

http://www.elterngruppe-malters.ch

 

 

Zurück zur letzten Seite
 
 
 
 
mirusys® CMS