Die Taufe

 
 
 

Die Taufe

Durch die Taufe werden Menschen in die weltweite Gemeinschaft der Christen aufgenommen.

In den Pfarrkirche St. Martin Malters und St. Wendelin Schwarzenberg steht der Taufstein zentral im Chorraum. Auf Wunsch können die Taufen auch in Schachen, Blatten und Eigenthal statt finden.

 

Wenn Sie für Ihr Kind die Taufe wünschen, melden Sie sich im Pfarreisekretariat (Tel. 041 497 25 23). Getauft wird in der Regel Sonntags um 11.30 Uhr. Weil genügend Platz vorhanden ist, werden meistens zwei Kinder gleichzeitig getauft.

Wählen Sie für das Patenamt Menschen mit christlichem Hintergrund aus. Mindestens einer der Paten sollte der katholischen Kirche angehören und gefirmt sein.

Beim Vorbereitungsgespräch bekommen Sie vom Seelsorger eine leere Taufblume, die Sie bitte in irgend einer Weise gestalten. Diese wird während der Tauffeier an den Taufbaum gehängt.

Jährlich, laden wir alle Täuflinge des ganzen Jahres mit Familien zu einer Tauffamilienfeier ein. Bei dieser Feier wird die Taufblume wieder entfernt und kann mitgenommen werden.

 

 
 
 
 
mirusys® CMS