Jugendarbeit

 
 
 

Die Jugendarbeit

Der Übergang vom Kind zum Erwachsenen ist eine bedeutende Lebensphase. Dazu gehört Abschied nehmen und Neuorientierung. Nebst der Suche nach der eigenen Identität und die Findung eines eigenen Lebensstils, geht es auch darum einen Platz in der Gemeinschaft zu finden und Verantwortung zu übernehmen.

In diesem wichtigen Lebensabschnitt sind wir für die Jugendlichen da und nehmen sie in ihren Anliegen ernst.

 

Verschiedene Aktivitäten ermöglichen das gemeinsame unterwegs sein:

 

Kinder und Jugendliche haben die Möglichkeit, ihre Freizeit aktiv zu gestalten, indem sie an Gruppenstunden, Scharanlässen und am zweiwöchigen Sommerlager von Jungwacht und Blauring teilnehmen.
Die Leitungsteams sind sehr engagiert und bilden sich laufend weiter, so dass eine professionelle Betreuung gewährleistet ist. Das Angebot ist vielseitig und ermöglicht eine Auseinandersetzung mit verschiedenen Themen und Materialien.

 

Als Ministrant oder Ministrantin kannst du dich im Pfarreigottesdienst engagieren und mit einem jungen Leitungsteam Ausflüge, Weekends und andere interessente Aktivitäten erleben.

 

Über die Wintermonate kannst du bei der Vorbereitung und Mitgestaltung der Taizé Feiern behilflich sein. Zusammen mit anderen Jugendlichen werden die Taizélieder musiklisch begleiten und kurze Textpassagen vorgetragen.
Durch die vielen Kerzen und farbigen Tücher erhält diese Feier eine besondere Note.

 

Taizéreisen: Ein Ort der faszinieren kann. Für die alljährlichen Firmreisen nach Taizé, können sich junge Taizébegeisterte als Leiter/Leiterin melden und unsere Firmanden in einen Ort einführen, der Freiraum bietet für eigene Gedanken und Erfahrungen. Auch ehemalige Firmlinge sind weiterhin herzlich eingeladen, an den Reisen teilzunehmen.

 


  

 

 

 
 
 
 
mirusys® CMS