Martinslichter-Umzug am 11. November

 
 
 
 
 

Überwältigende Teilnahme

Am diesjährigen Martinslichter-Umzug vom 11. November nahmen wiederum rund Tausend Personen teil. Kinder in verschiedenen Altersstufen trugen Laternen oder Räbeliechtli durch die Strassen. Sie wurden begleitet von vielen Erwachsenen, starken Stablaternen-Trägern und den Ministranten mit der Martinsfahne. Zum Start läuteten die Kirchenglocken. In der Martinsgasse sang der Kolibrichor das Martinslied. An verschiedenen Stellen spielten Musikschüler mit ihren Instrumenten und zum Schluss wurden alle mit warmem Tee und einem Martinsbrötchen verwöhnt. Sogar ein Feuer zum Aufwärmen knisterte auf dem Muoshof-Pausenplatz.

 
 
 
 
mirusys® CMS